english deutsch français espanol portugues italiano

Weitere Informationen


Darüber hinaus sind neun Projekte formuliert, an denen zur Zeit intensiv
gearbeitet wird:

  • Konformitätstest
  • Funktionssicherheit
  • Technische Umsetzung
  • Service und Fehlerdiagnose
  • ISOBUS-Automation
  • Kommunikation und Marketing
  • Hochvolt-Bordnetze
  • Kamerasysteme
  • Farm-Management-Informationssysteme (FMIS)
  • Drahtlose Feldkommunikation
  • High Speed ISOBUS

Erster Schwerpunkt: ISOBUS

Eine Reihe wichtiger Themenfelder im Bereich ISOBUS sind ein erster Schwerpunkt der Arbeit der AEF. Sie zielen darauf, die im Bereich Elektronik in Landtechnik und Landwirtschaft notwendigen Ressourcen sowie Know-how für die Realisierung bedeutsamer technischer Projekte bereitzustellen:

Aufgaben der AEF

Verstärkung

Verstärkung der internationalen Akzeptanz und Bekanntheit der ISOBUS Technologie

Entwicklung

Entwicklung eines größeren Kundenutzens durch ISOBUS Anwendungen

Verbesserung

Verbessertes Zusammenspiel (Plug and Play) der ISOBUS Produkte weltweit

Sammlung

Sammlung aller verfügbaren Informationen über ISOBUS Produkte, z.B. zu Funktionen, Implementierung und Kompatibilität, für die Kundendienst-, Marketing- und Vertriebsabteilungen der Landtechnikhersteller und ihre Lieferanten

Förderung

Förderung der internationalen Akzeptanz für zertifizierte ISOBUS Produkte mit der Schaffung einer unverwechselbaren Marke samt Logo für ISOBUS.


Die AEF hat verbindliche Zertifizierungsverfahren erarbeitet, die kontinuierlich weiterentwickelt werden. Hinzu kommt ein neues » AEF ISOBUS-Zertifizierungslabel, das – in Verbindung mit der AEF ISOBUS-Datenbank – unmissverständlich Aufschluss über die Kompatibilität von Traktor und Gerät gibt.