News

News

Rückblick: EIMA in Italien

Vom 07. bis zum 11.November 2018 fand die Messe EIMA International in Bologna, Italien, statt. Mehr als 315.000 Besucher aus 150 Ländern nahmen dieses Jahr teil, um die Produkte von 1.950 verschiedenen Ausstellern zu sehen.

Erneut nahm die AEF mit eigenem Stand in der Halle für digitale Landwirtschaft 4.0 teil, die 2018 neu hinzugekommen ist. Der Stand wurde unterstützt von Personal der REI Fondazione, FederUnacoma, des AEF Kommunikations- und Marketingteams und Mitarbeitern der AEF. Interessanterweise erhielt die AEF Anfragen zur Organisation und zu ISOBUS Themen von Besuchern aus Indien, Brasilien und Australien!

Am Ende des zweiten Tages der Messe genossen ca. 40 Gäste erfrischende Getränke während der AEF Happy Hour, die freundlicherweise wieder von Sontheim gesponsert wurde.

Am 9. November fand dann in einem der Konferenzräume der Vortrag „AEF ISOBUS – Hightech für kleine Maschinen“ statt. Über 50 Leute, inkl. des Sprecher der AEF sowie Deutz-Fahr, die Informationsstelle der Smart Agrifood und Arag, besuchten diesen informativen Vortrag.

Die nächste EIMA International Messe wird vom 11. bis 15.November 2020 stattfinden.