News

News

VDI Workshop zum Thema ISOBUS und TIM

Unter dem Titel „ISOBUS Automation using TIM“ fand am 28. Juni im Berliner Mercure Hotel MOA ein internationaler VDI Workshop statt. Für die AEF war Jan-Hendrik Wölker, AEF Database Administrator, mit einem Vortrag vor Ort.

Jan-Hendrik Wölker ging dabei auf TIM Anwendungsfälle aus der Praxis ein, wobei er zunächst die von der AEF definierten TIM Ziele erläuterte. Weitere Schwerpunkte seiner Ausführungen betrafen die IT-Infrastruktur und das technische Konzept. Auch die Rolle der AEF ISOBUS Datenbank, der Infrastruktur und des AEF Conformance Test im Zusammenhang mit TIM wurden von ihm dargestellt. Zum Schluss ging er auf die Frage ein, welche Anforderungen sich für die Hersteller durch die Implementierung von TIM ergeben.

Insgesamt führte der VDI Workshop in die Implementierung der ISOBUS Automatisierung mit TIM ein. Die Teilnehmer erhielten einen Überblick über die TIM Architektur, die Funktionalitäten, Anwendungsfälle und die Sicherheitsfragen. Basierend auf dem Know-how der AEF aus der TIM Definition und dem Prototypenbau, wurden Hard-, Software- und Infrastrukturkomponenten betrachtet. Dabei ging es um die Entwicklung von TIM Funktionalitäten, die Integration in landwirtschaftliche Maschinen und die Markteinführung. Nach dem Workshop erstellten die Teilnehmer Fahrpläne (Roadmaps) für die Entwicklung und Produktion von TIM-fähigen Maschinen.